• Kurs-Nr.
    BS4071
  • Kursgebühr
    370 €
  • Quartal 2
    24.04.2020

Eine wesentliche Anforderung eines etablierten Qualitätsmanagementsystems im Labor ist der Nachweis, dass Prozesse nachvollziehbar und reproduzierbar funktionieren. Die Qualifizierung und Validierung von Dampfsterilisationsprozessen stellt hier eine besondere Herausforderung dar. Der Dampfsterilisator (Autoklav) muss je nach zu sterilisierendem Produkt bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit sichere, genaue, reproduzierbare und validierbare Prozesse erreicht werden. Der Prozess sowie die Durchführung der Qualifizierung und Validierung muss dabei so gestaltet sein, dass ein aussagefähiges und nachvollziehbares Ergebnis erzielt wird.
In diesem Kurs werden die Anforderungen an einen Autoklaven sowie an den Qualifizierungs- und Validierungprozess unter Berücksichtigung aktueller Normen und Regularien detailliert dargestellt.

Auszug aus dem Kursprogramm

Im theoretischen Teil werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Sterilisation von Flüssigkeiten
  • Sterilisation von Festkörpern und Abfällen in Vernichtungsbeuteln
  • Sterilisation von biologischen Gefahrstoffen
  • Qualifizierung und Validierung von Dampfsterilisationsprozessen

Der Praxisteil umfasst:

  • Qualifizierung und Validerung anhand von Praxisbeispielen

Zielgruppe

Technische und wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen und Laborleiter/-innen, die den Sterilisationsprozess in ihrem Labor optimieren und validieren wollen.

Dozent

Herr Jörg Winkelmann studierte Betriebswirtschaft für Mittelstandsmanagement (Bachelor of Business Administration) an der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Er ist für die Firma Systec GmbH, Labor-Systemtechnik, einem führenden Hersteller für Laborautoklaven, tätig. Hier übernahm er unter anderem die Vertriebsverantwortung für Ost- und Südeuropa, CIS-Staaten sowie Nord- und Südamerika. Aktuell ist Herr Winkelmann, mit mittlerweile 10 Jahren Kompetenz in der Beratung zu Dampfsterilisationsprozessen im Labor, als Marketing Manager für die Firma Systec GmbH tätig und gibt regelmäßig Seminare für Kunden und Händler im In- und Ausland.